Über mich

sujinkim2

Su Jin Kim (1988, Südkorea) ist Tänzerin, Performerin and Choreografin. Sie begann mit zehn ihre Tanzausbildung in klassischem Ballett. Sie trat in die Sunhwa Arts High School in Seoul ein und erlernte klassisches Ballett, modernen Tanz und traditionellen koreanischen Tanz für drei Jahre. Von 2007 bis 2011 studierte sie Tanz, Tanz Theorien und Sportpädagogik, und schloss ihr BA Tanzstudium mit dem Schwerpunkt klassischen Ballett an der Ewha Womans University in Seoul ab.

Nach ihrem Abschluss studierte sie von 2011 bis 2014 in Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD) und bildete sich in Yoga, klassisches Ballett, zeitgenössischen Tanztechniken und arbeitete mit Komposition, Bewegungsforschung und Improvisation weiter. Während ihrer Ausbildung nahm sie an vielen Tanzprojekte teil und arbeitete mit vielen verschiedenen Choreographen in Aufführungen in Salzburg, Österreich.

2014 fing Su Jin das Studium MA Performance Studies an der Universität Hamburg an. Während ihres Studiums arbeitete sie als Choreographin, Tänzerin und Performerin in Zusammenarbeit mit lokalen Hamburger Künstlern. Im Juni  2016 führte sie ihr eigenes Tanz-, Performance- und Choreografiestück „Colored Noise“ auf Kampnagel, Hamburg  auf  und schloss  ihr Studium erfolgreich ab.

Ihr Interesse gilt der Forschung: Körpersysteme herauszufinden, und durch die  Beobachtung  im Rahmen  der  Gesellschaft,  Kultur  und  alltäglichen  Kontext  neue Bewegungen zu schaffen. Sie  kombiniert  und  experimentiert  ihre  Forschung  von  Bewegungen  des klassischen,  modernen  und  zeitgenössischen  Tanzes  mit  Text,  andere  Medien  in verschiedenen Kontexten.

CH9C4956small size (2)